30. Dezember 2007

Wo noch die Elfen tanzen

Es gibt nicht nur die blauen Stunden mit ihrer Mystik, es gibt auch andere Zufälle wo die Welt nicht das ist wie sie uns so oft erscheint.


Und das ist die Zeit wo die Bodennebel steigen. Meist im frühen Herbst oder dessen Schwester, das zeitige Frühjahr, wenn der Boden kalt ist, die Luft aber warm.





















- Wenn man zum rechten Zeitpunkt, meist in der Früh, in der Natur ist dann kann es passieren und man wird Zeuge eines Ereignisses welches auch leider immer seltener wird. Meist ist zu viel Unruhe in der Umgebung oder in einem selbst.
Ist aber die Welt im Lot, dann kann man ein Schauspiel erleben das man spät vergessen wird.

- Ist man am richtigen Platz zur rechten Zeit dann kann man nämlich die Elfen tanzen sehen.

- Es ist ein Reigen von dem man schon lange weiss den aber immer weniger Menschen zu sehen bekommen
Die „Alten“ wissen noch davon, aber die „Jungen“ haben meist dazu keine Zeit und alles was sie sehen sind ganz einfach ziehende Bodennebel in einer Senke und mehr nicht.
Selbst habe ich ein paar Mal in all den Jahren dieses ätherische Treiben beobachten können und ich werde im kommenden Frühling Ausschau danach halten und mit etwas Glück kann ich vielleicht mehr darüber erzählen!

- Die Elfen gab es zumindest auch mal in Deutschland, davon tragen noch solche Namen wie „Elfenlay“ in meiner alten Heimat Zeugnis .

- Wie alles andere im Wald, so leben auch diese Wesen ein sehr scheues Dasein und sind wie die anderen Waldbewohner vorsichtig und leise in ihrem Auftreten.
Jetzt meint bestimmt der ein oder andere mir würde der Aufenthalt im Wald nicht ganz bekommen?
Na, das kann vielleicht sein, aber ich weiß ja wonach ich Ausschau halte und was ich sehen will!



Seine Geheimnisse gibt der Wald nur dem Freunde preis!

***

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

jawol! die Welt ist beseelt ich spreche gern mit Pflanzen, und ich halte daher Menschen die Elfen sehen können auch ganz und garnicht für bekloppt *GG* herrliches Foto!LG, grün Horn

marthe jung hat gesagt…

Wunderschönes Foto!