2. Juli 2009

Eine lange Weile

Ja, eine lange Weile Ist es her, aber ich habe mir einfach Urlaub von so gut wie Allem gegönnt.

- So gut wie nie on-line, kein Fernsehen, kaum Radio. Ich hatte keine Lust darauf, mich mit diesen technischen Dingen zu befassen, außer einem...und das ist der reinste Luxus!

- Richtig, der Luxus ist ausgebrochen oder besser eingezogen hier oben im Wald. Seit drei Jahren kam ich ohne Kühlschrank klar. Im Winter absolut kein Problem, aber im Sommer wird es schwer ohne, wenn man wie ich gerne Yoghurt und Käse und Fisch esse.

- Von einem kühlen Bier am Ende des Tages ganz zu schweigen!

- Der gasbetriebene Kühlschrank den es gab hat nie ganz mein Vertrauen erworben, und jetzt ist er ausgetauscht gegen einen, dessen Stromverbrauch für meine Energieerzeugung kein Problem darstellt. Dieses Wunder der Technik verbraucht mal gerade ganze 15 Watt in einer Stunde um die 85 Liter (nein, nicht nur Bier ist damit gemeint) zu kühlen.

- Allerdings nicht nur im Kühlschrank war es kalt, das Wasser am Anfang Juni im See hätte fast auch daraus kommen können.

- Aber Sommer ist Sommer und kein Weg führt an dem ersten Bad vorbei...


Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo Kap Horn!

Ja, wirklich, e n d l i c h bist Du wieder da!

Ich habe Dich und Deine Erzählungen vermisst und im Juni 29 mal vergeblich Deine Seite angeklickt.

Dein Abschalten sei dir gegönnt und ich freue mich, dass Du wieder
online bist. Fernseher kannst Du auslassen, das bleibt meiner auch.

Liebe Grüße
birdy

Anke hat gesagt…

Der See sieht schon so kalt aus *brrr* - aber heute hätte ich ihn gebraucht, hier war es heiss und schwül.
Gruss nach Schweden,
Anke

Kap Horn hat gesagt…

Hej Birdie!

DAS nenne ich Ausdauer,Danke dafuer!

Und ja Anke, das Wasser war wirklich nur drei Schwimmzuege "warm" und ich anschliessend wirklich sehr erfrischt.

Kap Horn

skogs hat gesagt…

Hejsan Kap Horn!
seit einiger Zeit verfolge ich nun schon gespannt und fasziniert immer mal wieder deine Blogeinträge und möchte dir jetzt auch einmal schreiben, wie sehr mir diese Seite hier gefällt! Zwar würde ich nur zu gern mit dir tauschen, doch gönne ich dir die Ruhe und Abgeschiedenheit in deinem Torp natürlch von ganzem Herzen! Ich selber habe ganz in der Nähe auch eine kleine Stuga, doch leider kann ich sie immer nur eine kurze Zeit im Jahr besuchen, da ich in Deutschland noch eine Erwerbsarbeit habe, die ich nicht so einfach verlassen kann :-(
Ich hatte wohl auch noch einen konkreten Anlass, der mich dazu bewog, meine eigene Schreibfaulheit zu überwinden: Du schreibst, du hast dir einen Kühlschrank besorgt, der nur 15W/h verbraucht. Verrätst du, was genau das für einer ist? Der läuft doch bestimmt auf 12V, oder?! Ich frage, weil ich gerade versuche, vom Stromnetz unabhängig zu werden, hier in Deutschland, vor allem aber in Sverige. Da wär mir eine solche Information natürlich Gold wert!
Sei gegrüßt und weiterhin ein schönes, ruhiges Leben in deinem Torp!
Skogskvinna

Kap Horn hat gesagt…

Hej Skogskvinna

Schick mir doch ma Deine Mail-adresse
an: m.fjellstedt@gmail.com
und ich schreib Dir etwas mehr darueber.

Kap Horn