10. Januar 2010

Reine Zeitverschwendung

Ja, wie geschrieben, so kann die Sparsamkeit meiner Meinung nach nicht verkehrt sein.
Aber ich kann auch anders.

- Da das Dasein einfach anders ist hier oben auf dieser Lichtung so erlebe ich auch ein anderes Verhältnis zur Zeit.

- Ich habe hier gelernt, dass mein Dasein manchmal tatsächlich die reinste „Zeitverschwendung“ sein kann. Zumindest würden doch einige Menschen das so ansehen denn oft besteht meine einzige Tätigkeit im Schauen.

- Ich sitze oft stundenlang am Küchenfenster und schaue auf den Wald oder in der dunklen Zeit ins Feuer. Es können  Stunden vergehen mit Nichtstun in der Frühlingssonne oder im Schatten der Bäume im Sommer wo ich einfach tatenlos der Natur zuschaue.

- Wer einmal diesen Reichtum erlebt hat, dem fällt es schwer ihn wieder zu missen. Luxus ist etwas, an das wir Menschen uns nun einmal schnell gewöhnen. Ja, es ist ein Gefühl von Reichtum verschwenderisch mit meiner Zeit umzugehen!

- Und Du? Gehörst Du zu den Menschen die der Zeit hinterherhetzen, zu denen deren Zeit nie wirklich zu reichen scheint und der Tag am Besten mehr als 24 Stunden haben sollte und die so gerne Zeit einsparen?

- Nun, dann könntest Du genau so gut versuchen ein „Perpetuum mobile“ zu bauen...denn auch das ist ein Ding der Unmöglichkeit.



- Allerdings, etwas im Voraus Unmögliches zu versuchen ist keine Zeitverschwendung sondern in meinen Augen schlicht und einfach Zeitvergeudung.


Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ein gesundes, glückliches Jahr 2010, Käpt'n!


Zeit, ein kostbares Gut. Und doch wird es so oft aus den unterschiedlichsten Gründen verschwendet. Manchmal weil man nicht nachdenkt, manchmal wird es einem weggenommen.

Auch ich gehöre zu denen, die ihrer Zeit oft hinterherrennen. Ich arbeite daran, kann inzwischen das Zauberwörtchen "nein" schon fast ohne schlechtes Gewissen aussprechen. Aber es wird leider auch vieles von außen aufgedrückt und man m u s s reagieren und tun, ob man nun will oder nicht.

Wie schön, dass Du Dir den Luxus Zeit gönnen kannst.

Ich wünsche Dir stets genügend Wasser unter'm Kiel.

LG

Tika

Kap Horn hat gesagt…

Hej Tika

Danke fuer die guten Wuensche. Ja, Wasser habe ich unter dem Kiel, aber bald keine Trossen mehr, die das Schiff in Gdansk am Kai festhalten. Ein Sturm hält uns im Hafen fest...

Gute Wuensche zurueck an Dich, meine "alte" Leserin!

Kap Horn