2. März 2010

Berauschend



Endlich, seit langem mal wieder ein Sonnentag, der dritte seit den vergangenen fünf Wochen!
Zumindest ein halber Sonnentag, denn kurz nach Mittag fängt es an zu schneien.


- Wieder einmal fange ich bei Null an, Null Grad also im Haus. Aber bevor ich die Öfen anzünde, so heißt es auf ein Neues die Sonnenpanele freizulegen damit ich die Batterien füllen kann denn sie haben es sehr nötig, halbvoll wie sie seit langer Zeit nur sind.
Es geht darum, die Sonnenenergie wirklich auszunutzen…und deshalb, sobald das getan, die Öfen brennen und Wasser im Haus ist, so ziehe ich mir die Langlaufski an und zum ersten Mal seit vielen Wochen kann ich in den Wald.


- Vorgestern waren es Plusgrade, zum ersten Mal seit Mitte Dezember, die Oberfläche schmolz, dann wurde es wieder kalt und jetzt trägt die Kruste und ich kann auf mehr als einem halben Meter Schnee fahren ohne einzubrechen.


- Und auf ungespurtem Weg gleite gleite ich durch einen Wald, der anderes ist.


- Nein, es ist nicht die Sonne, die diesmal den Unterschied ausmacht, (auch wenn das Licht verglichen mit dem seit Wochen wolkenverhangenen Himmel auf einmal verspricht, dass es auch nach diesem Winter wieder einen Frühling geben wird).


- Es ist der Wald selbst der zum Leben zu erwachen scheint.




- Zum ersten Mal seit Monaten so höre ich die Bäume die so lange schneebedeckt geschwiegen haben, im harten Nordwestwind rauschen.

Kommentare:

maroni hat gesagt…

...und bei mir sind die Schneeglöckchen erblüht,die sich unter der wärmenden Schneedecke durch den Boden gearbeitet haben.
Auch das erste Grün läßt sich im Garten unter einer liegengebliebenen Glasplatte bereits ernten(Vogelmiere und Petersilie)auch wenn vor dem Zaun und auf der Nordseite noch eisiger Winter herrscht und die Schneedecke bis auf ein paar apere Flecken auf den Südhängen noch geschlossen ist.Aber der Frühling klopft an, wenn auch das Wochenende nochmals kalt werden soll.
Garten-Gruß
maroni

Anonym hat gesagt…

Ja, der Frühling nähert sich langsam an. Hier spitzen neben den Schneeglöckchen bereits die ersten Krokusknospen. Endlich!

Euch beiden sende ich einen 13° warmen Sonnenstrahl in den noch kalten Norden.

LG

Tika

Kap Horn hat gesagt…

Hej

Ist ja fast, als könnte ich neidisch werden...

Kap Horn