14. Oktober 2012

Aller guten Dinge sind...vier

Diese Woche kam nämlich der vierte Luft-Sonnenfänger an seinen Platz.

- Die Erfahrungen vom Torp sind für mich so überzeugend, dass ich vergangene Woche auf ein Neues den Hammer schwang und jetzt hat auch das Haus in der Stadt eine direkte Verbindung zur Sonnenenergie.

- Am zweiten Tag nach dem er lief, so wurde es ein sonniger Tag und bei einer Außentemperatur von nur 10 Grad, so kamen ungefähr 60 Kubikmeter Luft pro Stunde mit einer Temperatur von über 50 Grad ins Haus.


- Den „Warmwasserbereiter“ habe ich abgeholt aber der wird erst im kommenden Frühling montiert.
Dafür ist die neue Batterie am Platz.
Stufe für Stufe habe ich die 63 kg hochgewuchtet, angeschlossen und jetzt bin ich sehr gespannt ob sie die Qualität hat die man verspricht auch hält. Damit habe ich jetzt 230 Ah und das muss ausreichen.

- Zwischendurch schon zwanzig Kilometer mit dem Elektrorad zurückgelegt...einfacher geht es wirklich nicht und ich bin begeistert.

- Aber aller guten „Dinge“ sind im Grunde genommen: fünf! Denn mein neuer Büroangestellter ist sehr hilfsbereit wie man sieht...


- Diese „Schnauze“ hat die meiste Zeit von mir bekommen!

***

Kommentare:

Emanuel-S hat gesagt…

50 Grad - nicht schlecht! Klingt wirklich alles recht interessant! Ich muss mich auch mal näher damit befassen.... Mmhhhhh...

Kap Horn hat gesagt…

Hej Emanuel

Mach das, denn ich finde es "lohnt" sich auf viele Art und Weise.
Umweltfreundliche, billige Energie mit einfachster Technik!
Und Spass macht die Bastelei auch...zumindest mir!

Uschi hat gesagt…

Hallo Käpt`n

nun bist Du auch auf den Hund gekommen.
Ich hatte das Vergnügen vor anderthalb Jahren, als "Sir Henry" bei uns angekommen ist.
Er war total verfressen, er machte nichtmal Halt vor Schuhen oder Luftballons, aber mit der Zeit fängt man an auch die schönen Seiten zu geniesen.
Sie sind dir immer treu ergeben, nur verstehen wir sie oft falsch.
Ich wünsch Dir noch viel Freude.

Liebe Grüße aus Bayern
von Uschi und Henry

Kap Horn hat gesagt…

Hej Uschi und Henry

Danke, ich hab schon jetzt meine Freude an ihm.
Eine gute Woche mit "Skip" und ohne ihn wäre es leer...!