23. März 2013

Im Märzen der Bauer

bekanntlich seine Rösslein anspannt.

- Ein ganz anderer Bauer, genauer der „Kollektorbauer“ erntet stattdessen schon.
Mein Luft-Sonnenkollektor kam vergangenes Jahr Mitte Oktober an seinen Platz und jetzt, Mitte März kann ich freie Energie „ernten“.

- Nachdem der Winter ja sehr, sehr sonnenarm war, so kam der März mit über zwei Wochen Sonnenschein und damit jede Menge Wärmeenergie ins Haus.

- So läuft er auch heute an diesem klaren Tag schon kurz nach Sonnenaufgang so gegen viertel nach sieben und bläst ungefähr 60 m3/h aufgewärmte, frische Luft ins Haus. Und je höher die Sonne steigt, desto besser wird die Ausbeute.

Heute ist die 50 Grad Marke beinahe erreicht worden, während draußen die Temperatur im Schatten knapp unter null lag.

- Die Effektberechnung erfolgt nach der Formel: P=c*m*T wobei
„c“ ein Koeffizient für den Wärmeinhalt der Luft ist (1002 J/kg*K)
„m“ die Luftmasse mit einer Densität von 1,29 kg/m3 und Sekunde (60 m3/3600 s*1,29 kg/m3)
„T“ die aktuelle Temperatur der Luft (48 Grad Kelvin)

P=1002*60/3600*1,29*48 J/s oder 1034 W

- Mit anderen Worten so führt der Luft-Sonnenfänger dem Haus an einem sonnigen Märztag ungefähr 5 kWh Wärmeenergie zu ohne die Umwelt mehr zu belasten außer was Herstellung und Transport des Materials schon mit dazu beigetragen zu haben.


- Im Märzen der Kollektor-Bauer die Sonne anspannt...


***

Kommentare:

GPSchnyder hat gesagt…

Hallo, ich wollte gerade auf meinem Blog über deinen Sonnenfänger berichten. Hast du ggf. Bauanleitungen oder so was online stehen? Würde die dann gerne auch verlinken. Vorerst habe ich aber persönlich Interesse daran, so ein Teil scheint echt Sinn zu machen :)

Kap Horn hat gesagt…

Hej GPSchnyder

Eine recht gute Bauanleitung findest Du hier: http://www.mahnecke.de/Black300-Forum/thread.php?board=28&thread=2.

Sandy hat einen Kollektor gleicher Bauart wie ich und wir haben sehr ähnliche Werte.
Man kann eigentlich bei so einem Kollektor nur einen Fehler machen: nämlich keinen zu bauen!!

Sonnige Gruesse aus der schwedischen Fjällwelt

Kap Horn

GPSchnyder hat gesagt…

Cool, Danke. Post erscheint heute oder morgen. Ich werd mir aber erst mal den Forumpost genauer angucken, damit ich weiß wovon ich rede.