18. Mai 2013

Frühlingszeit – Blütenzeit

Gerade im Frühling treibt die Natur immer wieder ihre schönsten Blüten und ich freue mich riesig darauf kommende Woche wenn ich an Land bin dies auf ein Neues zu erleben.


- Allerdings eine der selteneren Blüten die vielen bisher an der Nase vorbeigegangen ist knospt zurzeit in den schwülen Treibhäusern der Eu-Bürokraten.

(die unvergessliche  "Geradebiegungsverordnung" an die sich die Gurke gefälligst zu halten hat will ich nicht unerwähnt lassen). 

- Zum Blühen soll sie im kommenden Jahr gebracht werden und damit ist die Zeit des Olivenölkännchens in den Gasthäusern nur noch eine Erinnerung.
Dann ist "essig mit dem Öl".
Da muss dann eine Einwegflasche stehen mit ausreichender Etikettierung über das Öl damit der Verbraucher nur ja nicht mit schlechtem Salatöl (das vielleicht nicht einmal Olivenöl enthält) übers Ohr gehauen wird.

- Durch die neuen Maßnahmen wird dann zu aller unser Beruhigung sichergestellt dass der Inhalt in dieser Einwegflasche auch mit der angegebenen Information übereinstimmt.
Denn dass die Verbraucherinformation auf einer Verpackung nicht lügt zeigt ja die Wahrheit dass Rindfleisch immer Rindfleisch ist.
Es steht ja so schwarz auf weiss!

- Und dann wundern sich die EU-Politiker warum das Volk "kritisch" ihnen gegenüber ist?

- Die Verpackungsindustrie läuft allerdings mal wieder wie (olivenöl)geschmiert...
(Warum denke ich auf einmal an "ranziges" Öl?)


- Nur der Essig ist sauer, ja findet es fast zum Wein-en denn er wird nicht davon erfasst und kann weiterhin in popeligen, unbeschrifteten Glaskännchen serviert werden.

***

Kommentare:

maroni hat gesagt…

Frühling ..und (nicht nur)die Bäume schlagen aus.
Was ist denn bloß in Schweden jetzt los?
http://www.orf.at/stories/2183356/

Ich hoffe sehr, dass dein Refugium in friedlicher Ruhe dich erwartet.
Bei uns ist in den vergangenen 4 Wochen ein ganzes Haus aus dem Erdboden gewachsen(Tochter);)
LG maroni

mia hat gesagt…

Die Politiker vertreten immer den "Verbraucherwillen"!!!
Und der treibt die "schönsten Blüten"
das fängt bei Bio-Äpfeln an - die müssen sich auch an die "Norm" halten, und z.B. im April auch noch so schmecken und aussehen wie im September - und hört im Nirgendwo auf.......

Kap Horn hat gesagt…

Hej Maroni

Ehrlich gesagt weiss keiner so richtig was diese Krawalle sollen.
Eine politische "Botschaft" ist keine zu finden, oft sind es noch nicht einmal "Strafmuendige" sondern 12 bis 14-jährige die Autos anstecken und von Vorort zu Vorort ziehen.
Allerdings, irgendwas ist ja nicht ganz "richtig" wenn das eine Art "Freizeitgestaltung" sein soll.

Gruss aus einem verregneten Schweden

Kap Horn

Kap Horn hat gesagt…

Hej Mia

Wenn die Beamten zu viel Macht bekommen, dann ist es der Anfang vom Ende.
Weit haben wir uns ja schon von der Natur entfernt, und wer noch immer nicht einsieht dass wir nur mit statt gegen die Natur leben können, dem ist in meinen Augen "nicht mehr zu helfen".

Dir besseres Wetter als hier gerade.

Gruss

Kap Horn