3. Januar 2014

Es wird wieder...

Zwei Wochen nach Wintersonnenwende sind vergangen…und die ersten Zeichen der Änderungen sind da.

- Ich liege mit dem Schiff weit oben im Norden, bei ungefähr 65o nördlicher Breite, der Himmel ist seit Tagen grau-verhangen und leichter Schneefall ist ab und an in der Luft.
Vom Eis, das normalerweise jetzt dick den gesamten Bottnischen Meerbusen überziehen sollte, ist bis auf wenige Schollen im Hafen keine Spur.

- Der Winter ist alles andere als das, es ist der wärmste Winter bisher seit Messdaten eingesammelt wurden.

- Aber ob kalt oder warm hat auf das zögerlich wiederkehrend Licht keinen Einfluss...und es ist am wiederkehren.

- Und mit dem Licht, so keimt die Hoffnung auf den Frühling und das wiederkehrende Leben...

- Da ist selbst ein Tag an dem ständige Dämmerung herrscht und die nahende Dunkelheit schon gegen halb zwei nachmittags leichter zu ertragen.


- Ja, es wird wieder...heller!!!

***

Kommentare:

maroni hat gesagt…

Hallo,
Dann schick ich mal ein paar übrige Sonnenstrahlen rauf, heute hatten wir ja das Glück "auf der Nebelsuppe" zu schwimmen, was gleich mal ein "Sonnenbad" bei 24°C im Wintergarten ermöglichte.
Morgen kommt Föhn, also +15°C ..ich ernte Karotten, Mangold,Rosenkohl, Vogelmiere, Endivie frisch ab Beet! Das geht auch nicht oft um diese Zeit und der Duftschneeball + Schneerosen blühen vor dem Fenster!
LG maroni

Kap Horn hat gesagt…

Hej Maroni

Danke, scheint leider als wäre die Post verspätet.
Da kann man ja direkt neidisch werden bei so viel wirklich frischem Gemüse.
Hier wachsen ja noch nicht einmal Eisblumen...

Gruß von einem grauen, halb-stürmischen Bottnischen Meerbusen

Kap Horn

Anonym hat gesagt…

Hej Kap Horn,

auch hier bei uns ist der Winter mächtig warm.
Aber so schöne Aussichten wie du sie hast, können wir leider nicht genießen. Tolles Foto!

Grüße von der
Waldfrau

Kap Horn hat gesagt…

Hej Waldfrau

Ich habe das Gefühl dieser Winter wird gar keiner.

Ja, es tut immer wieder mal gut so ein Szenenwechsel...

Gruß aus der südlichen Ostsee

Kap Horn