4. Januar 2014

Waffenstillstand...

oder auch nicht.

- Die Kraft des Wassers, oder besser, das Überlebenswichtige dieses Stoffes ist so zentral und stark, selbst „alte Feindschaften“ kommen zum erliegen um den Durst zu stillen.

- So wie das Zebra auf dem Speiseplan des Löwen steht, so tut es die Biene für die Hornisse und Wespe.


- Während es für mich nicht neu war dass eine Art Waffenstillstand der Säugetiere bei Knappheit am Wasserloch herrscht, so war ich überrascht es auch bei den Insekten zu finden.



- Nur wir Menschen fallen auch da mal wieder aus dem scheinbar so natürlichen Rahmen und führen statt dessen sogar Kriege um das Wasser! 
Nichts scheint uns wirklich "heilig" zu sein.



- Oft zweifele ich dann doch daran ob wir denn wirklich den vermeintlichen „gesunden Menschenverstand“ besitzen…denn selbst ein Insektengehirn hat ja in dieser Hinsicht mehr "Wissen".

***

Kommentare:

Madcap hat gesagt…

Wir haben nur Menschenverstand...

Kap Horn hat gesagt…

Hej Madcap

Ja, vielleicht und der scheint nicht weiter zu reichen als die eigene Nase lang ist.

Dank unserem Verstand so sind wir dabei nicht nur dem nächsten Nachbarn sonder sogar uns selbst
"das Wasser abzugraben".

Gruss Kap Horn