6. Februar 2016

Da habe ich den Salat!

Jetzt mach ich es mal so wie die Fern- und Radiosender!

- So mit die einfachsten und billigsten Programme in diesen Medien sind solche wo gekocht wird.

- Naja, "köcheln" werde ich nicht gerade, sondern hier geht es nach dem Motto: "Da habe ich den Salat!"

- Da mir ja schon immer irgendwie einfache Lösungen zugesagt haben, so bin ich dann wieder ein Mal auf "Kimchi" gestoßen.
Wieder ein Mal, weil das erst Mal war vor Jahren an Bord als ein philippinischer Steuermann das vorbereitete, ich natürlich probierte und direkt prima fand.
Ich mag´s gerne scharf.

- Im Winter ist das mit Salat ja nicht so leicht, es sei denn man kauft irgendwelchen geschmacklosen, treibhausgezogenen...was ich nicht möchte (und von Sauerkraut bin ich nicht so begeistert).
Außerdem hält er sich ja nicht so lange.

- Die Lösung für mich: ein Chinakohl, ein einfaches Rezept, (es gibt jede Menge davon im Netz) schnelle Zubereitung, schon habe ich ungekochten, knackigen Kohl in einem Glas das sich leicht eine Woche und länger im Kühlschrank hält und zu sehr vielen Gerichten passt!


- So habe ich nun schon seit Wochen immer wieder ein Glas voller "Kimchi" griffbereit...

***

Kommentare:

Petra Klein hat gesagt…

Davon habe ichnoch nie gehört, hört sich aber interessant an...und ist einen Versuch wert :)
Liebe Grüße aus Österrreich, Petra

maroni hat gesagt…

So kenne ich Chinakohl auch nicht.Werd ich mal ausprobieren.Danke.
Die "Salatpause" ..heuer geht die Ernte im Garten ja durch...der "alte" im Beet vom Herbst ist jetzt aufgegessen, der "neue" ..Vogerlsalat..ist schon pflückreif wird überbrückt mit Fisolen,Tomaten, Karotten,Fenchel,Sellerie,Rote Rüben,Krautsalat, die fertig in Gläsern eingeweckt(Essig) sind.Zucchini sind noch am Lager für etwa 1 Monat.Ja und Kartoffeln+ Zwiebel mit frischer Brunnenkresse schmeckt auch köstlich. Einzig Kopfsalat und Endivien gäbs bei uns jetzt nur aus Italien.
Im Hochbeet wächst der Löwenzahn bereits.
Allerdings könnte das alles auch unter 1m Schnee begraben sein.
Hab heute im Hochbeet gejätet!damit die Vogelmiere und der Feldsalat nicht vom Gras überwuchert werden. Gabs früher auch nicht um diese Zeit.
Einen vitaminreichen Winterausklang wünscht maroni aus Österreich

Kap Horn hat gesagt…

Hej ihr Österreicherinnen Petra und Maroni

Ist auf alle Fälle ein Versuch wert...ich hab schon den dritten Kohlkopf "hinter mir".

Und wenn ich so lese wie weit der Frühling schon ist...vor allem an so einem kalten, Nieselregentag wie heute!!!

Naja, bei so einem Wetter ist die seit langem fällig Büroarbeit dran.

Gruß

Kap Horn

maroni hat gesagt…

Hat da wer was von Frühling gesagt?
ich fuhr gerade im schönsten Schneesturm von "La Traviata" im Linzer Musiktheater heim.(Durfte blitzartig für 2 Kranke einer Kirchenchor-Gruppe aus dem Nachbarort einspringen..bei 27€ incl Bustransfer kann man nicht nein sagen, noch dazu wo es die letzte Vorstellung war und sonst Karten nicht unter 100€ zukriegen sind)
Bin ja den ganzen Tag nicht aus dem Haus gekommen..Nieselregenprogramm!! ;)...momentan fahren wir wettermäßig wieder Hochschaubahn.Auf Föhn mit 17°C+ am Montag..den kennt ihr in Schweden wohl nicht?...folgt die kalte Dusche.
Liebe Grüße
maroni